Ski nordisch

Das Winterprogramm der Nordischen Abteilung für die Saison 2019/2020

  • 01. Januar 2020 Frischluftwanderung mit Einkehr

Das neue Jahr beginnt mit einem Spaziergang im Bereich des Schurwaldes oder des Welzheimer Waldes. Start ist um 13.00 Uhr am Rathaus von Plüderhausen.

Bitte bis spätestens 27.12.2020 anmelden

Anmeldung unter: hwbaum99ksn@gmx.de

 

  • 06. Januar 2020 Auf Ski oder zu Fuß zum Volkmarsberg

Traditionelle Wanderung mit Ski oder zu Fuß zum Volkmarsberg mit Einkehr in der Albvereins-Hütte. Wie jedes Jahr, wartet das Hüttenteam auch heuer auf unser kommen.

Der Volkmarsberg ist ein südlich von Aalen im Ostalbkreis gelegener 743 m hoher Berg der Schwäbischen Alb. Er erhebt sich am Rande der Stadt Oberkochen. Wir erreichen den Berg über einen ca. 3 km langen Wanderweg von Essingen. Die Heidefläche um den Gipfel und ein Teil des umliegenden Waldes sind als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Auf dem Gipfelplateau befindet sich eine Schutzhütte sowie ein 23 m hoher steinerner Aussichtsturm aus dem Jahre 1930, von dem aus man eine weite Sicht über die gesamte Ostalb hat. Bei Inversionswetterlagen reicht die Sicht in seltenen Fällen bis zur 180 Kilometer entfernten Zugspitze. Der Turm wurde renoviert und kann selbstverständlich bestiegen werden.

Bitte bis spätestens 4. Januar 2020 anmelden.

Anmeldung unter: hwbaum99ksn@gmx.de

 

  • 15. Januar 2020 Wintertalk mit Weck Worscht und Woi

Wir sietzen in der alten Skihütte und unterhalten uns bei einem warmen Imbiss über das Skilaufen und Neuigkeiten im Wintersport.

Anmeldung unter: hwbaum99ksn@gmx.de

 

  • 29.02.2020 bis 07.03.2020 Langlaufwoche im Tannheimer Tal

Im Tannheimer Tal werden Langlauf-Träume wahr. Das umfangreiche Loipen-Angebot mit insgesamt 140 Kilometern überrascht im schneesicheren Hochtal im Norden Tirols an der Grenze zum Allgäu. Von leichten Runden über abwechslungsreiche Loipen, bis hin zur Wettkampfstrecke – im Tannheimer Tal ist für jeden Langläufer das Richtige dabei. Jeder einzelne Loipenkilometer des weitverzweigten Netzes aus Routen für den klassischen Langlauf und Skating-Strecken wird mit einer großen Portion Herzblut und jahrelanger Erfahrung optimal präpariert. Bei hoffentlich guten Spuren werden wir im Tannheimer Tal eine Woche unterwegs sein. Zu den Standards gehören beispielsweise ein Gesamtloipennetz von mindestens 50 Kilometern mit serviceorientierter Infrastruktur beim Einstieg in die Hauptloipe sowie Langlaufkurse für Anfänger, Fortgeschrittene und sportlich ambitionierte Langläufer.

Anmeldung bis 15. Februar 2020

Rückfragen bei den Abteilungsleitern Hartmut Baumann oder Miro Holicky.

Anmeldung unter: hwbaum99ksn@gmx.de

 

  • Saisonabschluss

In einer Besenwirtschaft im Remstal soll die Saison der Skilangläufer ausklingen

Rückfragen bei den Abteilungsleitern Hartmut Baumann oder Miro Holicky.

Anmeldung unter: hwbaum99ksn@gmx.de

 

Nie wieder einen Event verpassen

Melde Dich hier zu unserem Newsletter an: